Was ist neu im Okomo Februar Release?

Es freut mich, unser erstes grosses Update im Jahr 2020 zu veröffentlichen! Während wir im Januar einige kleinen Releases gemacht haben, beinhaltet dieses Release einen neuen Okomo Button, Verbesserungen bei den Filtern, und gut zwei Dutzend Verbesserungen die Experten, Administratoren und Endkunden helfen, noch einfacher persönliche Gespräche zu führen!

Neuer Button Typ: Wechselnde Experten Fotos

Der Okomo Button ist der zentrale Einstiegspunkt zu Okomo auf jeder Website. Diese Woche haben wir unseren ersten Rekord aufgestellt, mehr als 30’000 Mal wurde der Okomo Button täglich auf unseren Kunden-Websites angezeigt!

Der Okomo Button bietet eine Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten, u.A: Farben, Logos, Formen und Positionierung. Im Dezember Release haben wir mit dem Okomo Banner einen weiteren Button Typ zur Erhöhung des Nutzer-Engagements veröffentlicht.

In diesem Release machen wir den Okomo Button noch persönlicher! Es ist neu möglich, die Profilfotos von Experten direkt im Okomo Button anzuzeigen:

Neuer Button Typ: Wechselnde Experten Fotos

Falls ein oder mehrere Experten online sind, werden nur diese angezeigt, sodass der Websiten-Besucher sofort weiss, wer bei Fragen weiterhelfen kann. Sie können diesen Button Typ im Admin Portal unter Aussehen > Widget & Button > Button > Button Bild > „Wechselnde Experten-Fotos“ aktivieren.

Wechselnde Experten-Fotos Okomo Button auf der ITS Coop Travel Website

Expert Filter Verbesserungen

Das Okomo Widget kann neu auch mit vordefinierten Filtern (z.B. „Deutsch“ und „Presse“) geöffnet werden

Die passende Expertin oder den passenden Experten zu identifizieren um eine Frage zu klären oder sich beraten zu lassen kann eine Herausforderung für den Endbenutzer oder Kunde sein. Business und Enterprise Kunden der Okomo-Lösung können deshalb Filter definieren, über welche die Endbenutzer einfacher die passende Person finden können. Zum Beispiel kann nach Fachwissen, Sprache oder Firmenstandort gefiltert werden.

Dieses Update enthält mehrere Fehlerbehebungen der Filter-Funktionalität, im Zusammenhang mit dem Bearbeiten und Unbenennen von Filtern. Darüber hinaus haben wir zwei fixe Filter eingeführt, über welche Endbenutzer mit einem Klick alle Experten anzeigen können, die gerade online sind, und nach Experten mit guten Bewertungen filtern können (falls das Feature aktiv ist).

Dieses Update enthält auch mehrere Verbesserungen die wir unter der Haube an Okomo vorgenommen haben, die es ermöglichen werden, das Okomo Widget mit vordefinierten Filtern zu öffnen. Auf diese Weise können beispielsweise auf einer Subseite der Website nur Experten angezeigt werden die über das entrprechende Fachwissen verfügen oder dafür verantwortlich sind. Wir testen diese Funktion derzeit mit ausgewählten Kunden, bevor wir es öffentlich Releasen. Falls Sie Interesse haben, bei den Tests dabei zu sein, können Sie mich gerne kontaktieren.

Browser Zugriffs-Berechtigungen

Mit jedem Release nehmen wir auch Optimierungen an der Nutzerführung vor, basierend auf Nutzerfeedback. Ein spezielles Augenmerk gilt dabei dem Initieren eines neuen Audio/Video-Anrufes oder einer Screensharing-Session. Diese Fälle sind technisch recht komplex, da sie auf die die Geräte-Hardware (z.B. Kamera, Mikrofon) zugreifen müssen und Okomo dafür vom Browser die nötige Berechtigung erhalten muss. Jedes Betriebssystem und jeder Browser behandeln die dazu nötigen Schritte unterschiedlich. Unsere Aufgabe ist es, diese Komplexität soweit wie möglich zu vereinfachen und das Initieren eines neuen Anrufes oder einer Screensharing-Session so intuitiv wie möglich zu gestalten.

Deshalb haben wir mit dieser Version ein neues Overlay eingeführt, das immer angezeigt wird, wenn Okomo vom Benutzer eine Erlaubnis zum Zugriff auf das Mikrofon, die Kamera oder dem Bildschirm benötigt. Manchmal ist es passiert, dass Experten oder Endkunden das Browser-PopUp übersehen haben, und deshalb keine erfolgreiche Konversation stattfinden kann. Mit dieser Optimierung wird dies intuitiver:

Neues Overlay, das stärker anzeigt wenn Okomo eine Zugriffs-Berechtigung für die Kamera oder das Mikrofon benötigt

Video-Feed drehen

Einer unserer Kunden, Dicota, ein international bekanntes Schweizer Unternehmen, das sich auf Computer-Taschen spezialisiert hat, ist gerade daran einen neuen Brand für Gamer zu launchen. Um die möglichen Käufer besser im Online-Shop, Caturix, beraten zu können, haben sie einen Showroom gebaut, und mit guter Beleuchtung und einer guten Video-Kamera ausgestattet. Benötigt nun ein möglicher Käufer Beratung zu einem Produkt, kontaktieren sie via Okomo die Caturix Berater, welche eine Live-Demo ihrer Produkte via Okomo Video-Chat anbieten können.

Aufgrund des speziellen Formates der professionellen Video-Kamera ist es nötig, das Video Bild um 90° zu drehen. Es freut uns, anzukündigen, dass Okomo die erste Online Kommunikationslösung ist, die es ermöglicht, das Videobild zu drehen oder horizontal/vertikal zu spiegeln.

Experten können das Feature unter Einstellungen > Account und Einstellungen > „Standard Drehung des Video-Feeds“ aktivieren.

Experten können entscheiden, ob ihr Video-Feed gedreht oder gespiegelt wird

Weitere Optimierungen und Fehlerbehebungen

  • Das Admin Portal Login und die Registrations-Seite kommen nun in demselben, frischen Design daher, wie jenes der Experten Login-Seite.
  • Wir haben das Design der Chat-Seite im Fullscreen verbessert
  • Zwei Fehler behoben, bei denen der Chat trotzdem angezeigt worden ist während einem Anruf, obwohl er deaktiviert war
  • Es ist nun möglich, Dokumenten-Sharing im Channel-Management zu deaktivieren
  • Links die im Chat gesendet werden, können nun im iFrame-Modus auf Websites und unter iOS geöffnet werden
  • Bilder die im Chat versendet worden sind und eine spezielle Dimension hatten (z.B. besonders breit oder hoch) werden nun korrekt angezeigt
  • Wir haben die Darstellung von Bewertungen und Feedback die Endkunden Experten geben überarbeitet
  • Kalender-Einträge für vereinbarte Online-Termine beinhalten neu den Direkt-Link zum Meeting in der Ort-Eigenschaft, um noch schneller dem Anruf beitreten zu können
  • Fehler behoben bei dem ein Endkunde bei einem verpassten Anruf keine Nachricht senden konnte
  • Im Dezember-Release haben wir einen neuen Screensharing-Kanal eingeführt, um mit einem Klick eine Screensharing-Session (ohne Anruf) starten zu können. Mit diesem Update haben wir die Nutzerführung dazu verbessert
  • Fehler behoben, bei dem der Okomo Button fälschlicherweise Experten Fotos vorausgeladen hat, was das Laden des Okomo Buttons etwas verzögert hat
  • Zwei Fehler behoben die Verfügbarkeiten von Experten für Online-Termine in ihrem Profil falsch angezeigt haben
  • Weitere kleine Verbesserungen und Optimierungen

Die meisten Verbesserungen und Optimierungen die wir mit diesem Release gemacht haben, sind in naher Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Fans und Testern entstanden. Wir möchten uns für die wertvolle Unterstützung bedanken!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>