Okomo gewinnt den Preis für das innovativste Startup 2019

Heute fand die dritte Startup Night im Technopark statt. Der Event genoss 1300 Besucher und es wurden 3 Awards verliehen. Wir sind sehr glücklich, dass Okomo einer der Awards für sich geholt hat! Okomo war das zweite Mal mit einem Stand dabei, dieses Jahr nebst 49 anderen Jungunternehmen. Wir haben uns sehr über die produktiven Gespräche und Kontakte gefreut.

Der Abend war ein vollumfänglicher Erfolg; Okomo hat sich für einen öffentlichen Pitch im Startup Forum qualifiziert, sowohl auch für einen Pitch an Experten und Investoren hinter geschlossenen Türen. Okomo Gründer Philipp Rutz konnte die Experten mit seinem Pitch überzeugen und gewann für Okomo den Preis für das innovativste Startup.

Der Entrepreneur Club Winterthur (ECW) ist Organisator der Startup Night. Zusammen mit Partnern wie der UBS, Consultive Treuhand AG und der Mobiliar stärkt der Entrepreneur Club Winterthur mithilfe der Startup Night die Startup Szene der Region. Im Startup Forum erhielten über 40 Startups die Möglichkeit, den Besuchern ihre innovativen Ideen vorzustellen. Verschiedene Organisationen präsentierten ihre Beratungsleistungen und es fanden 12 Workshops und eine Pitching-Competition statt. Neu wurden dieses Jahr der Falling Walls Award verliehen. Die Keynotes hielten Unternehmer wie Rolf Sonderegger, CEO des Messtechnikkonzerns Kistler oder Adrian Locher, Serial Enterpreneur, Investor und Gründer des deutschen KI-Labs Merantix.

Artikel über Okomo zur Startup Night: Startupticker, Booster Magazine

Weitere Artikel zur Startup Night: HAW.ch, Landbote, Zeitungheute.org, Punkt4Info, Presseportal Schweiz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>